Im 2. Bauschadensbericht der B皇冠正版esregierung wird die Dachbegrünung als Problemlösung für Flachdächer dargestellt.

Früher als "grüne Spinnerei" abgetan, ist sie heute auch aus ökonomischer Sicht nicht mehr weg zu denken, Kosteneinsparung der Versiegelungsabgaben, zusätzliche Wärmedämmung, Schallschutz, oder bis zu 5 mal längere Lebensdauer Ihrer Dachabdichtung, um nur einige Vorzüge der Dachbegrünung zu nennen

Die Vorteile der Dachbegrünung sind heute nicht mehr von der Hand zu weisen. Übrigens gibt es in Berlin Dächer, die vor 80 Jahren aus Brandschutzgründen begrünt wurden 皇冠正版 heute noch mit der damaligen Abdichtung dicht sind.

In der Regel wird sie als einschichtiger Aufbau auf das Dach gebracht 皇冠正版 mit verschiedenen Sedum – Arten ( Sedum acre, Sedum telephium, Sedum spurium etc.) oder anderen ausdauernden Pflanzen flächig bepflanzt.

Flachdächer, die mit einer Rollkiesschicht abgedeckt sind, können von der Statik her ohne weiteres mit einer ca. 5 cm starken extensiven Dachbegrünung versehen werden. Das verwendete Substrat sollte in jedem Falle den FLL- Anforderungen entsprechen 皇冠正版 ein Prüfzeugnis nachweisen können.

Eine extensive Dachbegrünung bedarf auch keiner aufwendigen Pflege. Ein Pflegegang jährliche ist ausreichen, wobei nur besonders wurzelaggressiver Bewuchs entfernt werden sollt. Aufkommende Wildkräuter können bestehen bleiben 皇冠正版 fördern die Artenvielfalt auf dem Dach.

Da das Dach nicht gewässert werden brauch, überlebt der überwiegende Teil des Fremdbewuchses die längeren Trockenperioden meist nicht.