Am Verbreitesten sind Folienteiche oder Teichbecken in privaten Gärten.

Bei kleinen Teichen bis ca. 5 m² Wasserfläche sollte man dem Fertigbecken den Vorzug geben, da sich mit einer Folie auf so kleinem Raum nur sehr schwierig verschiedene Uferzonen ausarbeiten lassen.

Bei größeren Anlagen ist eine Folie von Vorteil, weil sie sich den Örtlichkeiten besser anpassen lässt als ein Fertigteich. Hier hat man auch genügen Raum für die Ausmodellierung der einzelnen Uferzonen.

Bei Teichen von über 100 m² Wasserfläche ist eine Abdichtung mit Ton oder ähnlichem zu bevorzugen, da die Tonabdichtung eine gewisse "Selbstheilung" bei eventuellen Beschädigung der Abdichtung hat.

Früher wurden häufig auch Becken aus Beton gefertigt, die aber nach Jahren oft Risse bekommen 皇冠正版 eine Sanierung nur mit sehr großem Aufwand zu bewerkstelligen ist.

Durch seine Wasserverdunstung trägt ein Teich oder Wasserlauf an heißen Sommertagen sehr angenehm zum Abkühlen des Kleinklimas im Garten bei.